Ich will ehrenamtlich mitarbeiten

Ehrenamtliche Gruppen

Bild: Münchner Aids-Hilfe Grafik

Freiwilliges Engagement hilft nicht nur uns: Es macht auch den Ehrenamtlichen Spaß, erweitert ihre Perspektiven und bringt neue Kontakte. Nicht umsonst arbeiten rund 150 Freiwillige bei der Münchner Aids-Hilfe mit. In all unseren Arbeitsfeldern suchen wir ständig Mithilfe. Sie werden durch fachgerechte Schulungen und Fortbildungen auf alle anstehenden Aufgaben vorbereitet. Alle Termine findest du in unserem Terminkalender.

Die komplette Übersicht aller Ehrenamtlichen Gruppen

Ausbildungsgruppe

Ausbildungsgruppe

Es ist ein besonderes und überzeugendes Merkmal der Münchner Aids-Hilfe, dass die Einführung und Ausbildung neuer freiwilliger Mitarbeiter_innen von Ehrenamtlichen übernommen wird. Für diese Aufgaben ist die Ausbildungsgruppe verantwortlich, die aus erfahrenen Kräften besteht.

Ansprechpartner:
Michael Häuslmann
Tel: +49 (0) 89 54 333 – 0
michael.haeuslmann@t-online.de

Betreuungsgruppe

Betreuungsgruppe

Die Münchner Aids-Hilfe betreut zur Zeit über 50 Menschen mit HIV und Aids in unterschiedlichen Wohnformen. Die ehrenamtliche Mitarbeit im betreuten Wohnen soll die Lebenssituation von Menschen durch praktische Hilfsangebote verbessern. Der Schwerpunkt liegt hierbei bei der Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten. Die Aufgaben sind vielfältig und werden in enger Abstimmung mit den hauptamtlichen Kolleg_innen ausgeführt.

Ansprechpartner:
Matthias Pridöhl, Sozialpädagoge (BA)
+49 (0) 89 54 333 – 313
matthias.pridoehl@muenchner-aidshilfe.de

Manuel Otten, B.A. soziale Arbeit
+49 (0) 89 54 333 – 500
manuel.otten@muenchner-aidshilfe.de

Ausbildungsgruppe

Freizeitgruppe

Diese Gruppe organisiert Freizeitangebote für HIV-Infizierte, Angehörige und Freunde. Ob Spaziergang, Konzertbesuch oder Skitour: Hier steht der Spaß im Vordergrund, zusammen etwas zu erleben und gemeinsame Aktivitäten durchzuführen. Außerdem trifft sich die Freizeitgruppe regelmäßig zu einem zwanglosen Stammtisch. Aktuelles Programm-PDF

Ansprechpartnerin:
Andrea Brunner, Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
+49 (0) 89 54 333 – 104
andrea.brunner@muenchner-aidshilfe.de

JVA-Gruppe

JVA-Gruppe

Wir fahren alle 14 Tage in die JVA Bernau am Chiemsee, wo wir mit jedem der von uns betreuten HIV-positiven Gefangenen Einzelgespräche führen und ihnen darüber hinaus materielle und finanzielle anbieten. In anderen Haftanstalten, im Bezirkskrankenhaus Haar, in Einrichtungen der Wohnungslosen– und Straffälligenhilfe und in der Jugendarrestanstalt München bieten wir zudem kostenlose Informations- und Präventionsveranstaltungen zu HIV und Hepatitis an.

Ansprechpartner
Martin Jautz, Dipl.-Sozialpädagoge (FH)
+49 (0) 89 54 333 – 113
martin.jautz@muenchner-aidshilfe.de

Öffentlichkeitsgruppe

Öffentlichkeitsgruppe

Diese Gruppe gewinnt bei Veranstaltungen und Sammelaktionen Spenden für die Arbeit der Münchner Aids-Hilfe und bringt Informationsmaterial "unter das Volk". Der Radius reicht von klassischen Sammelaktionen über Informationsstände bis hin zur Teilnahme an Großveranstaltungen.

Ansprechpartnerin:
Andrea Brunner, Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
+49 (0) 89 54 333 – 104
andrea.brunner@muenchner-aidshilfe.de

Safety-Aktionsgruppe

S'AG Safety-Aktionsgruppe

Dieses Präventionsteam sorgt mit kreativen Aktionen für mehr Information und Bewusstsein in der schwulen Szene. Das Motto lautet: Spaß haben und etwas Sinnvolles tun. Die S'AG ist ein Gemeinschaftsprojekt der Münchner Aids-Hilfe mit dem Projekt Prävention im schwulen Zentrum Sub.

Ansprechpartner
Martin Jautz, Dipl. Sozialpädagoge (FH)
+49 (0) 89 54 333 – 113
martin.jautz@muenchner-aidshilfe.de

SchwabCafé Gruppe

Spielcafé

Wir organisieren abwechslungsreiche Samstage für spielfreudige Menschen mit HIV, deren Angehörige und Freund_innen. Dazu gibt es ein kostenlosen Kaffee- und Kuchenangebot. Das Spielespektrum reicht von verschiedenen Kartenspielen bis hin zu einfachen oder komplexen Brettspielen.

Ansprechpartnerin
Johanna Schneider, Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
+49 (0) 89 54 333 – 116
johanna.schneider@muenchner-aidshilfe.de

Tafelrunde

Tafelrunde

Das Team verteilt jeden Montag Lebensmittelpakete an eine Gruppe bedürftiger Menschen mit HIV und Aids. Bei Kaffee und Kuchen besteht außerdem die Möglichkeit, mit uns und den anderen Gruppenmitgliedern ins Gespräch zu kommen.

Ansprechpartnerin
Meike Jakobs, Sozialpädagogin (B.A.)
+49 (0) 89 54 333 – 315
meike.jakobs@muenchner-aidshilfe.de

Telefongruppe

Telefongruppe 19411

Ziel dieser angeleiteten Gruppe ist es, Ratsuchenden am Abend die Möglichkeit zu geben, ihre Fragen rund um HIV und Aids zu stellen. Genauso vielfältig wie die Themen sind auch die Beratungsgespräche. Die dazu nötigen Kenntnisse werden in einer umfassenden Ausbildung vermittelt.

Ansprechpartnerin
Johanna Schneider, Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
+49 (0) 89 54 333 – 116
johanna.schneider@muenchner-aidshilfe.de

Thekendienst im Café Regenbogen

Thekendienst im Café Regenbogen

Wer Freude am Kellnern oder am Thekendienst hat ist hierzu herzlich eingeladen. Alle unsere Ehrenamtlichen werden vor ihrem ersten Einsatz im gastronomischen Bereich geschult. Außerdem stehen die Gruppenmitglieder für Gäste-Gespräche am Tresen zur Verfügung.

Ansprechpartnerin
Michèle Lutzenberger, Bereichsleitung Arbeit und Beschäftigung
+49 (0) 89 54 333 – 102
michele.lutzenberger@muenchner-aidshilfe.de

Weiterführende Informationen

© Münchner Aids-Hilfe e.V.