Münchner Aids-Hilfe engagiert sich

Gesicht zeigen! Leben mit HIV: eine Fotoausstellung im Café Regenbogen

26. November 2017 bis 28. Januar 2018

Ein ehrenamtliches Foto- und Videoprojekt für die MüAH — Konzept und Fotografie: Alexander Deeg — Produktion: Alexander Erdenberger — Grafik: Frank Zuber — Videoproduktion: Manuel Dünfründt

Zum diesjährigen Welt-Aids-Tag ist im Café Regenbogen eine von der Münchner Aids-Hilfe initiierte Fotoausstellung mit dem Titel „Gesicht zeigen! Leben mit HIV“ zu sehen. Sie will zeigen, wie unterschiedlich Betroffene sind und wie unterschiedlich sie mit ihrer Diagnose umgehen. Zu sehen sind Porträts von Männern, die seit vielen Jahren mit dem Virus leben, ebenso wie relativ frisch Infizierte. Ihnen ist gemeinsam, dass sie offen und offensiv mit ihrer Infektion umgehen, um so auf die Situation und Probleme HIV-Positiver aufmerksam zu machen – nicht zuletzt, um die Bilder vom „alten Aids“, das noch immer in vielen Köpfen herumgeistert, durch neue zu ersetzen. Begleitend dazu erzählen sie in Video-Interviews ihre Geschichten.

Am 1. Dezember erschien ein Artikel über Stefan-Maria auf der Internetseite der Süddeutschen Zeitung "Das Leben als Positiver schränkt mich in keiner Weise ein".

„HIV ist nach wie vor mit einem Stigma belegt – ich möchte meinen Beitrag zu dessen Überwindung leisten.“
Stefan-Maria, 48 Jahre
lebt seit vier Jahren mit HIV
Link zum Interview-Video
Link Süddeutsche-Zeitung-Artikel

Bild vergrößern

 

„Ich bin in die Offensive gegangen – und dabei auf wenig Ablehnung oder Diskriminierung gestoßen.“
Rainer, 60 Jahre
lebt seit 21 Jahren mit HIV
Link zum Interview-Video

Bild vergrößern

„Mein Freund ist noch an den Folgen von Aids verstorben – ich nehm nur noch eine Pille täglich.“
Horst, 75 Jahre
lebt seit über zehn Jahren mit HIV
Link zum Interview-Video

Bild vergrößern

„Das Virus soll keine Macht über mein Leben erhalten. Es hat nichts mit meiner Identität zu tun.“
Martin, 45 Jahre
lebt fünf Jahren mit HIV
Link zum Interview-Video

Bild vergrößern

„Ich habe gelernt mit HIV umzugehen und denke heute fast nicht mehr daran. Es geht mir gut."
Andreas, 50 Jahre
lebt seit vier Jahren mit HIV

Bild vergrößern

Gesicht zeigen!
Leben mit HIV

Fünf Männer berichten
Zu sehen im Café Regenbogen

Bild vergrößern

Link zu allen Videos auf Vimeo.com

© Münchner Aids-Hilfe e.V.