Im Café Regenbogen

Ausstellungen im Café Regenbogen

Münchner Stadtansichten – Gemälde von Carlos Sanz

Carlos Sanz lernte das Zeichnen und Malen in verschiedenen Atelierwerkstätten von Einzelkünstlern und als Gaststudent in der Fachschule für Bildende Künste in Zaragoza (Spanien). Seit 2015 stellt er seine Werke in unregelmäßigen Abständen in München aus. In seiner aktuellen Ausstellung "Münchner Stadtansichten" zeigt er Aquarelle und Acrylgemälde von ausgesuchten Orten dieser Stadt – kräftig in den Farben, oftmals mit detailverliebtem Blick. Die Gemälde sind zu den Öffnungszeiten des Restaurants zu sehen, alle Bilder sind käuflich zu erwerben. Preislisten gibt´s im Café Regenbogen, Anfragen auch bei: bernd.mueller@muenchner-aidshilfe.de

Biografie

Carlos Sanz (*1962 in San Sebastian/Donostia, Spanien) arbeitet seit 1989 in Deutschland, seit 1997 lebt er in München. Zur Zeit ist er hauptberuflich Dozent am Spanischen Kulturinstitut (Instituto Cervantes) und hat bereits mehrere Fremdsprachenbücher illustriert. Carlos Sanz ist Mitglied der Deutschen Aquarell-Gesellschaft, seine künstlerische Heimat ist die Münchner Künstlergemeinschaft "Burggrafenatelier".

www.carlos-sanz-de

Auch interessant: Werke der MüAH Gallery

Kunst für den guten Zweck

Besucht auch unsere "MüAH Gallery"! Die "MüAH Gallery" ist eine Online-Kunstausstellung, die wir laufend auf unserer Website zeigen und deren Verkaufserlös an die Münchner Aids-Hilfe geht. In erster Linie handelt es sich um Lithografien des irischen Künstlers Micheal Farrell (1940 – 2000), die durch eine Schenkung in unseren Besitz kamen. Farrell gilt als einer der wichtigsten irischen Künstler seiner Zeit und wurde mit zahlreiche Preisen ausgezeichnet.

Mehr Werke und Künstler der MüAH Gallery auf der Seite Kunstgalerie auf dieser Webseite, Informationen zum Verkauf bei bernd.mueller@muenchner-aidshilfe.de

Wer ausstellen möchte, wendet sich an uns

Kontakt: Café Regenbogen Ausstellungen
Bernd Müller | +49 (0) 89 54 333 - 320 | bernd.mueller@muenchner-aidshilfe.de