Im Café Regenbogen

Ausstellungen im Café Regenbogen

Junge Perspektiven auf HIV

Zum Welt Aids Tag rücken wir in diesem Jahr die Jugendarbeit in den Mittelpunkt. So launchte die Münchner Aids-Hilfe Anfang Dezember die von ihr neu gestaltete Webseite www.jungundpositiv.de. Die Seite sammelt Informationen über Gruppen und Initiativen, die sich bundesweit für junge Menschen mit HIV einsetzen. Begleitend zum Relaunch dieser Webseite zeigt das Café Regenbogen bis Ende Januar die Ausstellung „Junge Perspektiven auf HIV“. Hier berichten junge Menschen über ihre Erfahrungen und ihren Blick auf HIV und Aids. Welche Rolle spielt dieses Thema in ihrem Leben, wird es in der Schule oder Im Freundeskreis diskutiert, verbreitet die Infektion noch Schrecken oder ist alles cool im Umgang mit HIV? Diese und andere Fragen beantworten junge Menschen, die in Lebensgröße an den Wänden des Restaurant abgebildet sind.

Die Fotos von Mark Kamin und Statements sind bis Ende Januar zu den Öffnungszeiten des Restaurants zu sehen.

Auch interessant: Werke der MüAH Gallery

Kunst für den guten Zweck

Besucht auch unsere "MüAH Gallery"! Die "MüAH Gallery" ist eine Online-Kunstausstellung, die wir laufend auf unserer Website zeigen und deren Verkaufserlös an die Münchner Aids-Hilfe geht. In erster Linie handelt es sich um Lithografien des irischen Künstlers Micheal Farrell (1940 – 2000), die durch eine Schenkung in unseren Besitz kamen. Farrell gilt als einer der wichtigsten irischen Künstler seiner Zeit und wurde mit zahlreiche Preisen ausgezeichnet.

Mehr Werke und Künstler der MüAH Gallery auf der Seite Kunstgalerie auf dieser Webseite, Informationen zum Verkauf bei bernd.mueller@muenchner-aidshilfe.de

Wer ausstellen möchte, wendet sich an uns

Kontakt: Café Regenbogen Ausstellungen
Bernd Müller | +49 (0) 89 54 333 - 320 | bernd.mueller@muenchner-aidshilfe.de