Stellenangebote

Arbeiten bei der Münchner Aids-Hilfe

Stellenausschreibung: Auszubildende_n Veranstaltungskaufmann_frau

Die Münchner Aids-Hilfe e.V. sucht für den Bereich Arbeit und Beschäftigung zum 01.09.2019 eine_n
Auszubildende_n Veranstaltungskaufmann_frau.

Die Stelle umfasst 100% Vollzeit.

In der Abteilung „Tagungszentrum“ kümmern wir uns um die hauseigenen Veranstaltungen der Münchner
Aids-Hilfe e.V. Hierzu gehört z.B. der Benefizlauf „Run for life“, der Welt-Aids-Tag, der
Weihnachtsmarkt „Pink Christmas“ sowie weitere Events. Zum Tagesgeschäft gehört außerdem die
Vermietung und Organisation der Seminarräume. Das Tagungszentrum ist ein Arbeitsförderungsbetrieb für
langzeitarbeitslose Menschen im Rahmen des städtischen Münchner Beschäftigungs- und
Qualifizierungsprogramms.

Aufgabenfelder:
- Erlernen der Planung, Gestaltung und Organisation von Benefizveranstaltungen
- Vermarktung und tägliche Organisation der hauseigenen Seminarräume
- Mitwirkung an der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Events
- Eigene Durchführung von Teilprojekten, Events
- Begleitung der Veranstaltungen vor Ort
- Aushilfstätigkeiten in Gastronomie, Catering
- Übliche Büro-, Recherchetätigkeiten

Für unser engagiertes Team suchen wir hierfür eine_n Auszubildende_n.

Wir erwarten:
- Freude am Umgang mit Menschen
- Hohe Serviceorientierung und Verlässlichkeit
- Spaß am Organisieren
- Proaktive Haltung und aktives Einbringen von Ideen
- Sorgfältige und genaue Arbeitsweise
- Starke ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
- Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen
- Ausgeprägte soziale Kompetenz
- Liebe zum Detail
- Bereitschaft zu Wochenendarbeit
- Team-Player
- Unvoreingenommen gegenüber alternativen Lebensentwürfen
- Wünschenswert aber kein Muss: Allgemeine Hochschulreife und PKW-Führerschein (Klasse B)

Wir bieten:
- duale Ausbildung in Kooperation mit der Berufsschule Starnberg
- abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
- angenehmes Arbeitsklima
- motiviertes Team
- Bezahlung nach Haustarif

Die Münchner Aids-Hilfe ist auch Arbeitgeber von Menschen mit HIV

Nachfragen und Bewerbungen bitte an

Kontakt: Arbeit und Beschäftigung
Adam Tolnay-Knefely | +49 (0) 89 54 333 – 203 | adam.tolnay-knefely@muenchner-aidshilfe.de

Sozialpädagoge_in im Bereich Wohnen und Betreuung

Die Münchner Aids-Hilfe e.V. sucht für den Bereich Wohnen und Betreuung zum 01.05.2019 eine_n Sozialpädagogen_in (oder vergleichbare Fachkräfte mit Zusatzqualifikation). Die Stelle umfasst 75 %. Sie ist unbefristet und sozialversicherungspflichtig. Da wir unseren Bereich weiter ausbauen, ist eine Aufstockung der Stelle auf 100% geplant.

Aufgabenfelder

• selbstständige psychosoziale und sozialrechtliche Einzelbetreuung unserer Klient_innen im Rahmen der lebensweltnahen Alltagsbegleitung

• Schwerpunkt ist die aufsuchende Arbeit im eigenen Wohnraum/ in einem unserer Wohnprojekte

• zielorientierte fachliche Unterstützung anhand des Hilfeplans des Bezirk Oberbayerns in folgenden Bereichen: Gesundheitsfürsorge, Selbstversorgung/ Wohnen, Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen, Arbeit und Tagesstruktur

• Organisation, Motivation und Durchführung von Gruppenaktivitäten

• Anleitung und Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen

Für unser engagiertes Team suchen wir hierfür eine_n Kollegen_in, der_die

• eine Herausforderung in der intensiven und langfristigen Beziehungsarbeit im Rahmen der (Alltags-) Begleitung unserer Zielgruppe sieht und Lust mitbringt, sich auf die verschiedenen bunten Lebensentwürfe unsere Klient_innen einzulassen

• gerne selbstständig arbeitet und dennoch in ein fachlich kompetentes Team eingebettet sein möchte

• Freude und Motivation mitbringt, in diesEm komplexen Arbeitsfeld tätig zu werden

• sich für Themenbereiche wie pychische Gesundheit, Antidiskriminierung, Qualitätssicherung etc. interessiert.

Wir bieten:

• Bezahlung nach Haustarif

• betriebliche Altersvorsorge

• Fortbildungsmöglichkeiten

• regelmäßige Teams, Fallbesprechungen und Supervisionen

• ein engagiertes motiviertes Team

Die Münchner Aids-Hilfe ist auch Arbeitgeber von Menschen mit HIV.

 

Nachfragen und Bewerbungen bitte an

Kontakt: Münchner Aids-Hilfe e.V.
Christian Seidenspinner-Freund | +49 (0) 89 54 333 – 314 | christian.seidenspinner@muenchner-aidshilfe.de

Minijob in unserer Therapeutischen Wohngemeinschaft

Wir begleiten Menschen mit HIV/Aids und Menschen aus der LGBT*I*-Community, die an einer psychischen Erkrankung leiden. Insgesamt unterstützen wir 66 Klient_innen in unseren TWGs/ WGs und im eigenen Wohnraum. In der TWG L leben sieben Menschen aus unserer Zielgruppe und werden dort intensiv ambulant bei dem Gelingen ihres Alltags psychosozial begleitet und unterstützt. Das Fachteam wird durch geringfügig Beschäftigte bei der Vermittlung von Lebenspraxis unterstützt.

Die Stelle umfasst 6,5 Stunden/Woche. Das Projekt ist derzeit bewilligt bis 30.06.2020. Entsprechend der Laufzeit des Projekts ist die Stelle befristet.

Aufgabenfelder:

• Klient_innen in enger Zusammenarbeit mit dem Fachteam bei der Einübung individueller Alltagsbewältigungsstrategien und Routinen bei der Tagesgestaltung, der Hauswirtschaft, der Selbstversorgung etc. begleiten und unterstützen
• Begleitung der Bewohner_innen zu Arztterminen, Einkäufen usw.
• Gesprächspartner_in für die Klient_innen
• Förderung von der Gemeinschaft und Begleiten von Gruppenangeboten des Fachteams
• Unterstützen der Klient_innen bei der Erfüllung ihrer in der Wohngemeinschaft übernommenen Aufgaben

Für unser engagiertes Team suchen wir hierfür eine_n Mitarbeiter_in, der_die:

• sich gerne und ohne Vorbehalte auf die bunte Vielfalt, Themen und Originalität unserer Zielgruppe einlässt und Lust auf die Beziehungsarbeit und Alltagsbegleitung der an psychischen Erkrankungen leidenden Bewohner_innen hat
• das Gruppengeschehen fördert und in Konflikten vermitteln kann
• auch lebenspraktisch Unterstützung anbieten möchte
• zur Reflexion der eigenen Grenzen bereit ist
• gerne in der Gruppe und im Team arbeitet
• Führerschein und Fremdsprachen von Vorteil

Wir bieten:

• Anleitung durch eine Fachkraft
• Teamsitzungen
• Bezahlung nach Haustarif
• Fortbildungsmöglichkeiten

Die Münchner Aids-Hilfe ist auch Arbeitgeber von Menschen mit HIV.

Wir freuen uns auf Deine/Ihre Bewerbung!

Nachfragen und Bewerbungen bitte an

Kontakt: Münchner Aids-Hilfe e.V.
Christian Seidenspinner-Freund | +49 (0) 89 54 333 – 314 | christian.seidenspinner@muenchner-aidshilfe.de

Stellenausschreibung: Sozialpädagog_in Trans*Inter*Beratungsstelle

Die Münchner Aids-Hilfe e.V. sucht als Krankheitsvertretung befristet eine/n Sozialpädagog_in für die Trans*Inter*Beratungsstelle. Die Stelle umfasst 50% und ist sozialversicherungspflichtig.

Aufgabenfelder in unserer Trans*Inter*Beratungsstelle:

• Beratung und Begleitung
• Vernetzung- und Öffentlichkeitsarbeit
• Unterstützung und Kooperationen von/mit Selbsthilfegruppen
• Aufklärungsarbeit, Fortbildungen in der Szene sowie der Mehrheitsgesellschaft
• Akzeptanz- und Gremienarbeit

Wir wünschen uns eine/n innovativen Kolleg_in, der/die:

• Erfahrung in der Arbeit mit Trans* - und Inter*Menschen mitbringt
• Beratungskompetenz besitzt
• eng mit den bestehenden Trans*Inter*Selbsthilfestrukturen in München kooperiert
• gerne im Team tätig ist
• und Motivation und Freude mitbringt, die Beratungsstelle mitzugestalten und deren Profil zu entwickeln.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Trans*- und Inter*Menschen!

Die Münchner Aids-Hilfe ist auch Arbeitgeber_in von Menschen mit HIV.

Nachfragen und Bewerbungen bitte an

Kontakt: Leitung Beratungsstelle
Irena Wunsch | +49 (0) 89 54 333 – 114 | irena.wunsch@muenchner-aidshilfe.de

Stellenausschreibung: Sozialpädagog*in Bereich rosaAlter

Die Münchner Aids-Hilfe Betriebs- und Verwaltungs gGmbh sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n Sozialpädagog*in für die Beratungsstelle rosaALTER – Beratung für lesbische, schwule trans* und inter* Senior_innen. Die Stelle umfasst 19,5 Wochenstunden.

Zur Ergänzung unseres Teams, bestehend aus einem Kollegen mit einer 0,5 Stelle für den Schwerpunkt im schwulen Feld der Altenarbeit und einem Kollegen mit einer 0,5 Stelle für den Trans*Inter* Bereich, suchen wir für eine_n Kolleg_in die_der den Schwerpunkt der lesbischen Altenarbeit übernimmt.

Die Beratungs- und Vernetzungsstelle rosaALTER:

Unser Beratungsangebot richtet sich an lesbische, schwule und trans* und inter*Senior_innen (50 +), die in unterschiedlichen Fragestellungen rund ums Alter Unterstützung benötigen. Die Beratung soll ermöglichen, das Menschen aus der LGBTI* –Community im Alter, Hilfe und Leistungen in Anspruch nehmen können, die eine Akzeptanz der individuellen Lebensweise gewährleisten.

➢ Beratung und individuelle Begleitung von Senior_innen der LBGTI* Community mit dem Schwerpunkt lesbische Frauen im Alter

➢ Beratung von An- und Zugehörigen

➢ Kooperationen mit Hilfsdiensten in München

➢ Thematische Aufklärungsarbeit in der traditionellen Altenhilfe

➢ Anleitung eines ehrenamtlichen Helferkreises

➢ Vernetzung der Angebote im LBGTI*Bereich

➢ Halten von Fortbildungseinheiten

➢ Teilnahme an Facharbeitskreisen

➢ Moderieren von Gesprächsgruppen und Betreuung der Selbsthilfe

 

Für unser engagiertes Team suchen wir hierfür eine_n Mitarbeiter*in, der_die

➢ LBGTI*Zugehörigkeit oder ausführliche Lebensweltkenntnisse und fundierte Kenntnisse zu gleichgeschlechtlich liebenden Menschen mitbringt

➢ Idealerweise bereits Erfahrungen in der Altenarbeit sammeln konnte

➢ ein offenes und empathisches Wesen hat

➢ Lust hat Beratung nicht nur in einem gängigen Beratungssetting durchzuführen

➢ Kreativität und Motivation mitbringt die Zielgruppe auf unser Angebot aufmerksam zu machen

➢ Bereitschaft zu Arbeit auch in den Abendstunden

➢ Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Vergleichbares hat Die Zielgruppe erfordert profunde Kenntnisse lesbischer Lebenswelten.

 

Wir bieten:

➢ Bezahlung nach Haustarif

➢ Fortbildung und Supervision

➢ Flexible Arbeitszeiten

➢ Eine vielseitige Tätigkeit

Nachfragen und Bewerbungen bitte an

Kontakt: Münchner Aids-Hilfe e.V.
Irena Wunsch | +49 (0) 89 54 333 – 114 | irena.wunsch@muenchner-aidshilfe.de

Stellenausschreibung: Sozialpädagog_in/Heilerziehungspfleger_in

Die Münchner Aids-Hilfe e.V. sucht für den Bereich Arbeit und Beschäftigung zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialpädagog_in / Heilerziehungspfleger_in

Die Stelle umfasst 50 % Teilzeit, ist sozialversicherungspflichtig und zunächst auf ein Jahr befristet mit der Möglichkeit auf Verlängerung.

Der Bereich Arbeit und Beschäftigung:

Unsere Projekte im Rahmen des Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramms bieten langzeitarbeitslosen Menschen umfassende Unterstützung, um sie auf den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben vorzubereiten. Zielgruppen sind Menschen mit Vermittlungshemnissen (mit und ohne HIV) sowie ehemals Drogen gebrauchende Menschen und Substituierte, die Arbeitslosengeld II beziehen. Im Projekt MüAH-Factory unterstützen wir Menschen mit einer seelischen, körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung. In diesem Zuverdientsprojekt haben diese die Möglichkeit, einer individuell angepassten stundenweisen Beschäftigung nachzugehen, um ihre gesellschaftliche Teilhabe zu fördern.

 

Aufgabenfelder:

• selbstständige sozialarbeiterische und sozialpädagogische Begleitung und Betreuung unserer Klient_innen im Rahmen des Zuverdienstprojektes

• Unterstützung beim Auf- und Ausbau sozialer Beziehungen der Teilnehmenden

• Organisation, Motivation und Durchführung von Gruppenaktivitäten

 

Für unser engagiertes Team suchen wir hierfür eine_n Sozialpädagogen_in, Heilerziehungspfleger_in, der_die

• Persönliche Eignung zur Anleitung und Förderung von Menschen mit Beeinträchtigungen

• Die Fähigkeit zur effektiven Selbstorganisation und zur kommunikationsorientierten Zusammenarbeit in einem multiprofessionellem Team

• Hohes Maß an Flexibilität und Kreativität, kommunikativem Geschick, Einfühlungsvermögen sowie Empathie und Ausdauer in der Arbeit mit seelisch, physisch und psychisch beeinträchtigen Menschen

• Selbstständigkeit und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme

• Hohe persönliche Belastbarkeit sowie ein flexibles, differenziertes Beziehungsvermögen, Stabilität der eigenen Persönlichkeit im Spannungsfeld von Nähe und Distanz

• Administrative Tätigkeiten in Form von umfassender Dokumentation und Erstellung von Zielvereinbarungen sowie Leistungs- und Verhaltensbeurteilungen

• eine Herausforderung in der intensiven und langfristigen Beziehungsarbeit im Rahmen der Begleitung und Betreuung unserer Klienten sieht und Lust mitbringt, sich auf die verschiedenen, bunten Lebensentwürfe unseres Klientel einzulassen,

• sich für Themenbereiche wie psychische Gesundheit, Antidiskriminierung, Qualitätssicherung etc. interessiert.

Wir bieten:

• Bezahlung nach Haustarif
• betriebliche Altersvorsorge
• Fortbildungsmöglichkeiten
• regelmäßige Teams, Fallbesprechungen und Supervisionen
• ein engagiertes, motiviertes Team

Die Münchner Aids-Hilfe ist auch Arbeitgeber von Menschen mit HIV

Nachfragen und Bewerbungen bitte an

Kontakt: Bereich Arbeit und Beschäftigung
Simon Schmeiduch | +49 (0) 89 54 333 – 309 | simon.schmeiduch@muenchner-aidshilfe.de